Die 3G-Freizeit

Nach einem Jahr Pause konnte endlich wieder eine CVJM-Familienfreizeit in Münchhausen stattfinden. Vom 10. bis 12. September trafen sich die Getesteten, Genesenen und Geimpften zur 3G-Freizeit: Gemeinschaft, Gespräche und Gotteswort waren die drei prägenden Gs an diesem Wochenende. Trotz einiger Regenschauer konnten wir im Freien sitzen, spielen, essen, lachen und singen, denn die Sonne trocknete immer wieder Sitzgelegenheiten und die Wiese. Wohin mit unseren Sorgen und unserer Angst? Das beschäftigte uns inhaltlich, denn in diesen besonderen Zeiten kann dabei jede und jeder mitreden. Dass Gott uns ein Angebot macht, uns die Sorgen abzunehmen, und seine Kraft stärker ist als die „Objekte“ unserer Angst, war die gute Nachricht des Wochenendes. Dunkelheit bleibt dunkel – aber in Gottes Gegenwart sind wir geliebt, geschützt und getragen. Mit diesen 3 Gs fuhren wir nach Hause von der – mit Abstand – besten Familienfreizeit.

Birgit Götz