CVJM Kinderaktionsnachmittag "Vom Helfen und Handeln"

16. November 2018

Wer ist eigentlich mein Nächster? Mein Nachbar? Derjenige, der in der Schule neben mir sitzt? Der, der mir am ähnlichsten ist? Diese Frage stand beim letzten Kinderaktionsnachmittag im Mittelpunkt. „ Vom Helfen und Handeln“ stand als Motto über der Einladung, der etwa 35 Kinder ins Bürgerhaus gefolgt waren. Dort konnten sie anhand der Geschichte vom Barmherzigen Samariter erfahren, dass eigentlich derjenige mein Nächster ist, der Hilfe braucht.

Lautes Gelächter war zu hören, als die Bibel-Geschichte vom Samariter mit maskierten Räubern, einem noch jungen Priester und einem fast echten Pferd nachgespielt wurde. Die jungen Zuschauer erfuhren, dass jeder helfen kann und Helfen Freude macht. Rund um die Theaterszene wurde gesungen, gebetet und gespielt, bevor die Kreativstationen eröffnet wurden.

Aus Perlen und Papier, (Kron)korken und Kartons, Gips, Milchtüten und Holz wurde gewerkelt und gebastelt. Rotwangige Gesichter und höchste Konzentration waren an den fünf großen Tischen zu beobachten, an denen fleißig gearbeitet wurde. So entstanden unter Anleitung der elf Mitarbeiter am Ende große und kleine Engel, Karten und Geschenkanhänger, Magnete, Vogelhäuschen und sogar einige kleine Tischkicker, die den Eltern am Ende mit Stolz präsentiert wurden. Alles in allem viele tolle (Weihnachts-)Geschenke, mit denen man seinen Nächsten glücklich machen kann. Gestärkt und froh gingen die Kinder nach Hause – und kommen hoffentlich wieder: Am 8. März 2019 startet der nächste KAN für alle Kinder vom 1. bis zum 6. Schuljahr.

Katrin Leppert - CVJM