CVJM-Hockey-Wochenende für Schüler und Teenager

Am ersten Februarwochenende erlebten 24 begeisterte CVJM-Hockey-Spieler und -Spielerinnen zwischen sieben und vierzehn Jahren ein sportliches Wochenende in einem Freizeithaus in Niederdieten, das von 6 Mitarbeitenden vorbereitet und durchgeführt wurde.

Der Samstag war für´s Floorball spielen reserviert und begann mit einem thematischen Impuls, in dem wir davon hörten, dass für Gott jeder von uns wichtig ist und uns auch in dieser Welt braucht, wenn wir mal etwas nicht schaffen. So konnte so manches verpasste Tor auch unter diesem Gesichtspunkt betrachtet werden. Auch wenn die Aktiven am Samstag knapp fünf Stunden wild den Lochball gejagt haben überwog beim Abendessen die Meinung, dass man gerne länger gespielt hätte. Spieleabende waren weitere besondere Erlebnisse am Freitag und Samstag, bei denen für alle Altersgruppen etwas dabei war. Mal ging es darum, hüpfende Gummieier zu fangen, mal wurden die geographischen Kenntnisse gefordert. Den Abschluss bildete ein gemeinsamer Gottesdienst am Sonntag, bei dem wir uns unter anderem mit einem schwimmenden Blumenteich bewusst machten, wofür wir Gott dankbar sein können. Eine verrückte Winterolympiade mit z. B. Eiskunstlauf, bei dem mit einem Eis in der Hand wie die echten Eiskunstläufer ein tolles Showprogramm gezeigt werden musste oder Skispringen, Eisstockschießen, Skeleton, Eishockey, Hundeschlittenrennen, Curling oder Biathlon, rundeten das Wochenende ab. Insgesamt war es ein tolles Wochenende für alle Teilnehmendenr und Mitarbeitenden, das natürlich viel zu kurz war und wiederholungswürdig ist.

Impressionen vom Turnier