CVJM-Hockey-Herbstturnier des CVJM KULA

CVJM-Hockey-Herbstturnier des CVJM KULA feierte mit großer Beteiligung 10-jähriges Jubiläum

Am Sonntag, den 8.11.2015 war es wieder soweit. Die Verantwortlichen des CVJM KULA haben eingeladen und Mannschaften aus allen Himmelsrichtungen machten sich zahlreich zum zehnten Mal nach Kassel zum ältesten CVJM-Hockey-Turnier der Floorball-Bewegung innerhalb des CVJM auf. Sage und schreibe 16 Teams aus vier Bundesländern machten sich auf um gemeinsam den 10. Geburtstag des CVJM-Hockey-Herbstturniers in Kassel zu feiern. Drei Spielfelder, die Teams und viele Begleitpersonen und Zuschauer füllten die Dreifachsporthalle der Hegelsbergschule in Kassel mit viel Leben. Durch Verletzungen (die nicht beim CVJM-Hockey passiert sind), Krankheit, berufliche und andere wichtige Termine war das Team des CVJM-Michelbach am Morgen des Turniertages auf vier Michelbacher und die Fremd-Unterstützer Tobias Haak (CVJM-Hochschule Kassel) und Oliver Adolphs (CVJM Wiehl) auf sechs Aktive geschrumpft. Da das Team des CVJM Iserlohn auch nur drei Aktive hatte, haben wir uns einfach kurzerhand zu einer Spielgemeinschaft vor Ort zusammengefunden. Viel Mühe, Können und Glück führten dazu, dass sich dieses Team in den Spielen der Vorrunde finden konnte und in einer 5er-Gruppe überraschend den zweiten Platz erringen konnte. Dies führte dazu, dass man sich nun in der zweiten Runde mit den bisher anderen fünf besten Teams messen musste. Viel Spaß und ein besonders toller geweckter Teamgeist führten dazu, dass das Team sich auch als zusammengewürfeltes Team, das auch zwei Turnierneulinge in den eigenen Reihen hatte, gut behaupten konnte und die zweite Runde mit einem wohlverdienten 5 Platz abschloss. In einem Platzierungsspiel konnte dieser Platz gegen den Sechstplatzierten erfolgreich verteidigt werden. Eine gute Turnierleitung unter der Federführung von Kreissekretär Carsten Korinth, die leckere Verpflegung des CVJM Wartburg, die Begrüßung und geistliche Einstimmung durch den Impuls von Bundessekretär Andreas Götz, die fairen Spiele, das freundliche und oftmals herzliche Miteinander unter den Teams machten den Turniertag wieder zu einen tollen CVJM-Sporttag! Stimmen wie ?das hat heute besonders Spaß gemacht?, ?das war klasse? oder ?das war mein bisher schönstes Turnier? waren am Ende nicht selten zu hören. Das Endergebnis des Turniertages nach 7h spannender Spiele lautete folgendermaßen: Gewinner der Fairnesspreiswertung: CVJM Lendringsen Endtabelle CVJM-Hockey-Herbstturnier 2015:
  1. Floorballzirkus Münster
  2. Schwarze Pumpe Fulda
  3. Südharz Piraten
  4. Schwarze Pumpe Fulda Reloaded
  5. CVJM SG Michelbach/ Iserlohn
  6. The Goosebusters
  7. Kassel United
  8. Gänseliesl & Friends
  9. Fulda Floorball Freaks
  10. CVJM Mettmann
  11. CVJM Schweinfurt
  12. CVJM Deuz 2
  13. CVJM Nürnberg
  14. CVJM Deuz 1
  15. CVJM Lendringsen
  16. Team Kassel
Beim Herbstturnier wurde wie auch in den vergangenen Jahren auch wieder der Sieger des CVJM-Hockey-Cups (Jahreswertung der vier CVJM-Hockey-Jahreszeitenturniere) gekürt. Unter mehr als 30 Teams setzte sich wie im Jahr 2014 das Team ?Schwarze Pumpe Fulda? knapp vor den Zweit- und Drittplatzierten Floorballzirkus Münster und CVJM Goosebumps durch. (Die ausführliche Endtabelle wird man in Kürze auf der Homepage der CVJM-Hockey-Bewegung nachlesen können.) Wir gratulieren den Fuldaer-Lochballjägern an dieser Stelle sehr herzlich! Impressionen vom Turnier